scroll-down

Vegane Ernährungstherapie des Reizdarmsyndroms – Krankenhaus Waldfriede

Freitag, 01.05.2020, 16:15 – 17:45 Uhr

Das Reizdarmsyndrom ist die häufigste gastrointestinale Erkrankung, aber die genauen Mechanismen der Krankheitsentstehung sind noch unbekannt. Die medikamentöse, meist symptomorientierte Therapie ist häufig frustran und führt nicht zu einer ausreichenden Verbesserung der Lebensqualität.   

Eine Ernährungsumstellung kann zur Verbesserung der Symptome des Reizdarmsyndroms beitragen. Hierbei hat sich insbesondere die sogenannte Low-FODMAP-Diät in kontrollierten Studien mehrfach als effektiv erwiesen.

Allerdings sind viele Lebensmittel, die für viele Veganer eine tägliche Basis der Ernährung darstellen, häufig sehr FODMAP-reich, was eine Therapie eines sich vegan ernährenden Reizdarmpatienten erschweren kann.

Wie kann man daher auch unter veganer Ernährung den Low-FODMAP-Therapieansatz erfolgreich umsetzen? Mit diesem Workshop beleuchten wir die wissenschaftliche Datenlage, den Wirkmechanismus von FODMAPs und die praktische Umsetzung in der klinischen Routine.

Freitag, 01.05.2020,16:15 – 17:45 

Programm:

Einführung (5 Min.)
Amelie Kahl und Prof. Dr. med. Carsten Büning                          

Kasuistik: Junge Frau mit RDS und veganer Ernährung (10 Min.)
Julia Loell  

Reizdarmsyndrom – aktuelles zu Epidemiologie, Entstehung und Therapie (15 Min.)
Prof. Dr. med. Carsten Büning 

Einführung in die low-FODMAP-Diät und vegane Umsetzung (20 Min.)
Amelie Kahl 

Diskussion (10 Min.)
Amelie Kahl und Prof. Dr. med. Carsten Büning 

Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin

Die Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde  am Immanuel Krankenhaus Berlin ist ein europäischer Leuchtturm für  Forschung zu unkonventionellen Therapien und ein international führendes Zentrum für klinische Forschung zu Fastenmedizin, kalorischer Restriktion und pflanzenbasierter Ernährung. Das Institut ist Mitbegründer von VegMed. Eines der Hauptziele der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde  am Immanuel Krankenhaus Berlin ist es, durch klinische Forschung und wissenschaftliche Konferenzen medizinisches Fachpersonal auf der Grundlage aktuellster Erkenntnisse über den gesundheitlichen Nutzen pflanzenbasierter Ernährungsweisen zu informieren.

https://naturheilkunde.immanuel.de/

ProVeg International

ProVeg

ProVeg ist eine international führende und schnell wachsende Ernährungsorganisation, die Menschen auf der ganzen Welt anspricht und vernetzt. Mit wirkungsvollen Kampagnen, internationalen Veranstaltungen und motivierenden Angeboten unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen Ernährung und stellt Verbraucherinnen und Verbrauchern praktische Tipps und vielfältige Informationen zur Verfügung. ProVeg arbeitet mit wichtigen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Animal Charity Evaluators bewertet ProVeg als eine der effektivsten und förderungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.

www.proveg.com

Physicians Association for Nutrition

Physicians Association for Nutrition

Die Physicians Association for Nutrition (PAN) ist eine ärztlich-ernährungswissenschaftliche Gesellschaft, die insbesondere Menschen in Gesundheitsberufen, aber auch die breite Öffentlichkeit und politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger für die Rolle vollwertiger pflanzenbasierter Ernährung in der Prävention und Therapie zahlreicher Erkrankungen sensibilisieren möchte. Hierfür entwickelt PAN evidenzbasierte Informationsmaterialien und Anwendungsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung. Zudem wird die politische Diskussion im Sinne einer besseren Verfügbarkeit gesunder Nahrungsmittel gefördert. Als internationale Organisation unterstützt und vereint PAN weltweit Initiativen zu pflanzenbasierter Ernährung, sodass die wissenschaftliche Gemeinschaft zu diesem Thema ihren Herausforderungen möglichst effektiv begegnen kann.

https://pan-int.org/

Reformhaus Fachakademie

Die Stiftung Reformhaus-Fachakademie ist das zentrale Ausbildungsinstitut der Reformhausbranche für ganzheitliche Gesundheit, Naturheilkunde und Naturkosmetik. Über die Akademie Gesundes Leben bietet die Stiftung VerbraucherInnen Seminare und Ausbildungen mit Zertifikat zu ganzheitlicher Gesundheit, vegetarischer Ernährung, Achtsamkeit und Meditation an. Einzigartig ist die konsequent baubiologische Architektur mit neun Seminarräumen, Hotel, biozertifiziertem vegan-vegetarischem Restaurant und der Parklage im Taunus.

www.akademie-gesundes-leben.de

Medical Event Solutions

Die medical event solutions GmbH organisiert seit 2006 mit viel Herzblut Veranstaltungen. Spezialisiert auf die Medizinbranche bietet MES immer wieder neue Konzepte und Ideen im Bereich des Eventmanagements. Das Unternehmen engagiert sich mit dem gesamten Team für die Umsetzung der Kundenwünsche und die Realisierung einzigartiger Projekte.

https://www.mes-berlin.com/WP/

Buchen Sie sich jetzt für die VegMed 2020 in Berlin!

TICKET BUCHEN

VegMed Berlin 2020 Partner

Physicians Association for Nutrition
ProVeg International

VegMed Berlin 2020 Sponsoren